Förderung der handwerklichen Aus- und Fortbildung im Baubereich

Anlässlich des 75jährigen Bestehens der traditionsreichen, mittelständischen Baustoffgroßhandlung Henri Benthack in Hamburg, gründeten Frau Gerdi Benthack und Ihre Tochter Frau Sigrid Schölzel im Jahre 2005 die gemeinnützige Henri Benthack Stiftung.

In Kooperation mit der Bau-Innung Hamburg und dem Bauindustrieverband Hamburg Schleswig-Holstein e.V. fließen umfangreiche Mittel der Henri Benthack Stiftung in die Aus- und Fortbildung. So werden z. B. Anwärter zum Polier oder Meister finanziell unterstützt.

http://www.benthack-stiftung.de

 

Download Bewerbung Stipendium