Lehrgangstermine 2018-19

Vermessungsarbeiten an Gas- und Wasserrohrnetzen nach DVGW Hinweis GW 128 - Nachschulung

Kursnummer: LG 043-5

Kategorie II. Lehrgänge in Zusammenarbeit mit: DVGW, BRBV und BLB
Termine und Dauer 16.01.2019 - 16.01.2019 (1 Tag)
Kosten 190,00 € (rbv/DVGW), Nichtmitglieder 240,00 €
Download Anmeldeformular

Lehrgangsinhalte

Aufbauend auf den Grundkurs gemäß DVGW-Merkblatt GW 128 müssen zur Aufrechterhaltung der Gültigkeit der Prüfbescheinigung in turnusmäßigen Abständen Nachschulungen erfolgen. Bei Leitungsbaumaßnahmen brauchen Sie ständig vermessungstechnische Daten für Ihre Dokumentation. Es handelt sich zwar um einfache, bauunterstützende Vermessungen, in allen Fällen müssen Sie jedoch vermessungstechnisch qualifiziertes Personal einsetzen. In einer 2-tägigen Schulung lernen Ihre Mitarbeiter, vermessungstechnische Arbeiten fachkundig durchzuführen.

Die Fachkunde wird mittels einer Wissensabfrage nachgewiesen und anhand einer Bescheinigung dokumentiert.

  • Einführung in die Vermessung, Bezugssysteme
  • Lagevermessung, das Einbindeverfahren, das Orthogonalverfahren
  • Aufmaßskizzen, praktische Übungen
  • Kombinationen der Messmethoden, Planung von Messungslinien
  • Auswerten von Aufmaßen
  • Übertragung des Aufmaßes in die Bestandspläne, praktische Übungen
  • selbstständiges Aufmaß
  • Wissensabfrage, Auswertung und Wiederholung

Wer sollte teilnehmen?

Mitarbeiter aus Rohrleitungsbauunternehmen

Eingangsvoraussetzungen

keine

Besondere Hinweise

Innerhalb von 3 Jahren ist die Fachkenntnis erneut gemäß einer Prüfung (Theorie/Praxis) nachzuweisen.

Arbeitskleidung, Schutzhelm und Sicherheitsschuhe sind mitzubringen.

Vermessungsarbeiten an Gas- und Wasserrohrnetzen nach DVGW Hinweis GW 128 - Nachschulung

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Matthias Kloß
weiterbildung@azb-hamburg.de
Tel.: 040 639003-17
Fax: 040 639003-20

Zurück zur Übersicht